Ausbildung und Verwaltung:                                                                     Praxisunterricht: 
In der Landwehr 7   58511 Lüdenscheid                     Bremerstraße 70  58770 Düsseldorf/Hafen

UBI - Binnenfunkzeugnis





Das UBI - Binnenfunkzeugnis                                                      

Wird benötigt wenn auf einem Sportboot eine digitale Funksprechanlage im Binnenfunkverkehr betrieben werden soll. Dies gilt nicht für die Benutzung sogenannter “Handfunkgeräte”, diese Geräte sind im Binnenfunkbereich für Sportboote verboten!

Die Prüfung kann unter folgenden Voraussetzungen gemacht werden:

- Mindestalter 16 Jahre

- Ausreichende Kenntnisse in deutscher Schrift und Sprache
- Anerkennung von bereits bestandenen Prüfungsteilen ist möglich





Für die Ausbildung in Theorie und Praxis sollten Sie den Zeitrahmen von 7 Doppelstunden (Unterrichtsstunde a 45 Min.) berücksichtigen, wobei der theoretische Ausbildung in der Fahrschule in Lüdenscheid stattfindet.

Die Kosten für den Funkschein belaufen sich auf:    


Unsere Ausbildungsgänge entsprechen den Vorgaben und Empfehlungen des Deutschen - Motoryacht - Verband (DMYV) folgende Inhalte werden in unseren Unterrichtsstunden bearbeitet:

- Gesetze  - Funktechnik  - Antennen  - Betrieb  - Prüfungsvorbereitung  - Pratische Vorbereitung

für die Ausbildung bekommen Sie von uns alle benötigten Lehrgangsunterlagen, Lernhilfen usw. leihweise und kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie brauchen bei uns keine Lehrbücher, Seminarunterlagen etc. zu kaufen.

Die Prüfung erfolgt beim UBI in deutscher Sprache, Sie müssen zur Prüfung einen ausreichenden Wortschatz in maritimen Deutsch beherrschen. Für diese Ausbildung stellen wir Ihnen einen Vokabeltrainer zur Verfügung, diesen können Sie im Internet oder auf der Lern - DVD und am PC benutzen.

   

bg_itembottomne

 

 

 

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhaltsübersicht

Herausgeber: 
BootNet24 - Wassersportschule

Redaktion und Inhalte:
Copyright 2014 - BootNet24 - Wassersportschule

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte auf diesen Seiten können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen, dies gilt im besonderen für sogenannte Verlinkungen auf unseren Seiten.

Für alle Geschäftsvorgänge, Bestellungen, Anmeldung zum Unterricht und Ablauf der Ausbildung, gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) mit dem aktuellen Stand zum Zeitpunkt des Geschäftsabschluss.

Auszug:
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht.

Die Parteien verpflichten sich unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt, wenn sich in dem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte. Zur Ausfüllung der Lücke verpflichten sich die Parteien auf die Etablierung angemessener Regelungen in diesem Vertrag hinzuwirken, die dem am nächsten kommen, was die Vertragsschliessenden nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre ......

Startseite

- Ausbildung bei uns
- Sportbootführerschein - See
- Sportbootführerschein - Binnen
- Praxisausbildung
- Skippertraining
- SRC - Seefunk
- UBI - Binnenfunk
- Impressum
- Allgemeine Geschätsbedingungen
- Kontakt
- Anmeldung zum Unterricht
- Kundenlogin
- Fragen und Antworten
- Terminplanung
-
Preisliste